ʫ

Sie haben den Artikel erfolgreich in den Warenkorb gelegt.
Was möchten Sie als nächstes tun?

Weiter einkaufen Zur Kasse

PHP Variable mit unset deaktivieren und löschen

Bei der Programmierung mit PHP wird es auf einfaches Setzen von Variablen verlassen - das ist ein sehr schönes Feature von PHP. Wenn Sie einer Variable einfach einen Wert zuweisen, so ist sie deklariert. Dasselbe gilt auch für Arrays und ihre Werte, die auch multi-dimensional gesetzt werden können. Manchmal möchten wir aber diese Werte nicht mehr als deklariert haben, um bestimmte Vorgänge zu prüfen. Wichtig sind solche Überprüfungen, wenn Sie beispielsweise mit Sessions programmieren.

Problemstellung - PHP Variablen dauerhaft löschen/unsetten

Betrachten wir folgenden Code:

$sText = "abc";
if (isset($sText)) echo "Text ist gesetzt!";

Dieser Codesnippet wird folgendes ausgegeben:

Text ist gesetzt!

Somit ist die Variable nun für die Dauer des Seitenladens gesetzt. Wie können Sie es wieder löschen als nicht mehr deklariert?

Lösung - Variable mit PHP löschen

Betrachten wir nun das gleiche Beispiel, aber wir löschen die Variable mittels unset bevor wir sie zum Ausdrucken prüfen.

$sText = "abc";
unset($sText);
if (isset($sText)) echo "Text ist gesetzt!";

Der Code verursacht in diesem Fall keine Ausgabe, weil die PHP Variable mit unset gelöscht wurde. Wenn Sie folgendes versuchen, haben Sie noch ein Problem:

$sText = "abc";
unset($sText);
echo $sText;

Hier erhalten Sie direkt eine Warnmeldung, denn Sie dürfen keine Variablen ausdrucken, die nicht gesetzt wurden. Das heißt Sie haben das nun richtig gemacht.

Löschung von $_SESSION, $_GET und Array Werte

Wenn Sie oder ein Skript eine Session gesetzt hat, so können Sie beispielsweise so ein Element von der Session löschen:

unset($_SESSION['GesetztesElement']);

Wenn Sie es möchten, dass keine Session-cookies oder Get-Variablen gesetzt werden, so löschen Sie sie:

unset($_SESSION);

oder

unset($_GET);

Viel Erfolg!

 

û