ʫ

Sie haben den Artikel erfolgreich in den Warenkorb gelegt.
Was möchten Sie als nächstes tun?

Weiter einkaufen Zur Kasse

Ansprechende Benutzeroberfläche

JoomlaDer Begriff Webdesign ist sehr umfassend und beinhaltet nicht ausschließlich nur die grafische Darstellung von Inhalten einer Webseite. Vielmehr geht es auch um den technischen Aufbau und die Bedienbarkeit innerhalb eines Projektes. Es gibt somit viele technische Aspekte, unter denen heutige Webseiten entworfen und erstellt werden.

Allerdings ist es so, dass ein ansprechendes Design mit grafischen Elementen, sowie eine aufeinander abgestimmte und harmonische Farbgebung, fast nicht mehr wegzudenken ist. Eine zu fade Webseitenoptik wirkt langweilig und genau dieser Eindruck kann sich auf den Betrachter übertragen – er wird in der Tat gelangweilt.

Dieser optische Aspekt kann zwar wiederrum dann an Bedeutung verlieren, sobald die inhaltliche Textinformation erste Priorität hat, was zum Beispiel bei wissenschaftlichen Blogs der Fall sein kann. Dennoch vermittelt die Webseitenoberfläche einem Besucher einen ersten Eindruck und der kann auch bei negativer Betrachtungsweise – oder gerade deshalb – bleibend sein.

Benutzerfreundlichkeit

Hinzu kommt, dass die Besucher einer Webseite eine möglichst hohe Benutzerfreundlichkeit erwarten. Dieser Anspruch ist durchaus begründet, denn Anwender können bereits nach kurzer Zeit die Geduld verlieren und verlassen die Seite möglicherweise ohne Wiederkehr. Bei einnahmenorientierten Webseiten kann dies entsprechende Gewinnverluste nach sich ziehen, die dann der Betreiber zu tragen hat.

In der Entwicklung sollte das Hauptaugenmerk also auf eine klare Menüführung, eine übersichtliche Unterseitenstruktur, sowie eine hohe Funktionalität bei interaktiven Elementen oder Formularen liegen. Mit einem Joomla-CMS können diese Anforderungen in einem hohen Maß erfüllt werden.

Die Zukunft gehört schon lange der dynamischen Webseitenentwicklung. Der Einsatz des CMS- Systems Joomla ermöglicht zudem eine schnelle und benutzerfreundliche Grundinstallation eines dennoch komplexen PHP-Scriptes, das mit seiner klaren und sinnvoll strukturierten Hintergrundadministration, sowie leicht zu bedienenden Pluginverwaltung glänzt und so anspruchsvolle Webprojekte entstehen lassen kann.

Mit seinen von Haus aus integrierten SEO-Modulen, ist Joomla zudem suchmaschinenfreundlich. Wenn für die Optimierung mehr Funktionalität benötigt wird, dann kann auf teilweise kostenlose Plugins zurückgegriffen werden.

Professioneller Einsatz mit Joomla

Für individuelle und sehr komplexe Webpräsenzen ist es empfehlenswert, eine darauf spezialisierte Internet Agentur zu beauftragen, die einen Webauftritt nach Maß und bei Bedarf jederzeit ergänzende Individuallösungen – insbesondere im Bereich der Pluginprogrammierung – realisieren kann. Denn hierzu sind tiefgreifende Programmier- und Fachkenntnisse erforderlich.

Zu guter Letzt sollte zur Handschrift einer jeden professionellen Webseitenerstellung gehören, dass auch das Layout und die grafische Umsetzung diese Professionalität wiederspiegelt. Wer das breite Spektrum an Aufgaben von der Planung bis zur Fertigstellung in die Hände einer Webdesign Agentur gibt, dem kann einem Webseitenerfolg nichts mehr im Wege stehen.

Wenn Sie auf der Suche nach einer Agentur für das Webdesign Ihrer Website sind, sprechen Sie uns gerne an.

û